Heiko Fänger…

…Ingas Papa und außerdem Chef, Boss und Kapitän von Ingas Garten.

Schon als Heiko als kleiner Junge seinen Stars der 80er Jahre lauschte dachte er sich, dass das mit dem Musik machen gar nicht so schwierig sein kann.

Etwas größer dann griff er nach der Gitarre (und später dann zu diversen anderen Instrumenten) und brachte sie sich selbst bei. Und da unser Heiko mit einer hübschen Stimme und einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein gesegnet ist, war das Gesamtpaket perfekt.

Möglich, dass ihr ihn schon vor Ingas Garten (oder auch währenddessen) als Covermusiker auf Events, in Pubs, auf Hochzeiten oder Privatfeiern erleben durftet. Denn seit knapp 20 Jahren singt und musiziert er in vielen Locations quer durch die Republik.

Für Überraschungen ist der Heiko ebenfalls immer gut. So überraschte er uns – und wahrscheinlich vor allem sich selbst – damit, dass sein CD Debut aus eigener Produktion und Feder ausgerechnet eine Kinderlieder CD war. Und diese auch noch von Tieren handelte.

„Schuld“ daran ist seine Tochter Inga. Als sie 2014 geboren wurde sagte er sich, dass er seiner Tochter als Musikerpapa mindestens ein eigenes Kinderlied schreiben muss. Als er abends im Garten in seinem Haus in Essen immer wieder eine Fledermaus über sich herum fliegen sah, fing er an, sich über Fledermäuse zu informieren und ein Kinderlied darüber zu schreiben. So entstand „Flappy, die Fledermaus“ und kurz danach 14 weitere Lieder über die Tiere des heimischen Gartens und Waldes. „Ingas Garten“ war damit geboren und feierte im März 2016 sein Release, mit 15 selbstkomponierten und –produzierten Kinderliedern.

Auch ein paar Jahre nach der ersten Veröffentlichung von „Ingas Garten“ zeigt sich, dass er einen guten Riecher hatte. Denn Tiere gibt es nun einmal genug auf unserer schönen Welt, daher kam im April 2018 „Ingas Garten 2“ heraus, wo sich noch mehr Tiere dazu gesellen und mit Musik und schönen Texten viel Freude bereiten.

Und ihr dürft euch mit uns freuen. Auf noch viele Kinderlieder und Geschichten, die er in Zukunft singt und komponiert, um euch und unser Team damit fröhlich und noch ein wenig schlauer zu machen.